Herzlich willkommen

Liebe Kreative, die Workshops finden unter Einhaltung der zur Zeit gültigen hygienischen Vorschriften statt. Zu buchen unter dem Link „Workshop buchen“.
Bitte buchen Sie aus Platzgründen auch die Glasurtermine baldmöglichst nach Ihrem
1. Termin., da mein Lagerplatz für die Keramik begrenzt ist.

Veranstaltungsort der Workshops: 04158 Leipzig, Äußere Raustraße 22 a. Parkmöglichkeiten sind vorhanden. Öffnungszeiten: Freitag 16 bis 18 Uhr, Sonnabend 14 bis 18 Uhr und nach telefonischer Absprache. Ich freue mich auf ihren Besuch.

Ton/Farben/Brennen

Ton/Porzellangießmasse

Ohne Ton geht beim Töpfern nichts!

Ton ist kein einheitlicher Stoff! Von seiner Entstehung hängt seine Zusammensetzung ab, und von seiner Zusammensetzung seine Eigenheit.

Die grundlegenden Komponenten des Tons sind die Tonminerale, dazu kommen andere Teilchen, die er bei seiner Reise zur endgültigen Lagerstätte aufgenommen hat: Sande, Kalke, Magnesite und Salze.

Die Tonminerale tragen zur Plastizität bei, und diese bewirkt Quellfähigkeit. Mit der Quellfähigkeit ist große Wasseraufnahme verbunden, und das bedeutet schwieriges Trocknen.

Sande und Mineralstoffe mindern die Plastizität, sie „magern“ den Ton. Magerkeit mindert die Quellfähigkeit, und der Ton trocknet leicht.

Tonsubstanz, Quarzsand und Schamotte sind feuerfeste Bestandteile und erhöhen den Sinterungspunkt.

Im Fachhandel gibt es die unterschiedlichsten Tonarten und -qualitäten, die sich hauptsächlich in der Zusammensetzung der einzelnen Bestandteile unterscheiden.

Farben

Der Ton hat eine reizvolle Naturfärbung, die je nach Brenntemperatur variabel ist.

Aber es geht auch noch bunter! Vor und nach dem Brennen gibt es die vielfältigsten Möglichkeiten zur vollendeten Farbgestaltung der Objekte.

Mit den Mitteln der keramischen Malerei lässt sich eine Farbigkeit erreichen, die von Brennhöhe und Glasur unabhängig ist. Die Farben der Metalloxide sind sehr kompliziert zusammengesetzt, damit sie farbstabil sind. Wer also eine reiche Farbauswahl liebt, wird hier fündig.Farboxide und Farbkörper werden zu Unter- und Aufglasurfarben, Schmelzfarben und Engoben verarbeitet. Die Engobemalerei ist besonders für Anfänger geeignet. Diese Farben haben durch ihren Tonanteil eine gewisse Schwerfälligkeit im Auftrag und laufen nicht so schnell ineinander. Die Engobefarben leben vom Kontrast und können sich gegenseitig zu einer brillianten Farbigkeit steigern.

Brennen

Das allerwichtigste vor dem Brennen ist das Trocknen des Tons! Die Grundbedingungen für die erfolgreiche Trocknung sind: Keine direkte Sonneneinstrahlung, kein Zug,  gleichmäßiges Trocknen von allen Seiten.

Das erfordert sehr viel Geduld. Nach Töpferbrauch heißt der erste Brand Schrühbrand oder Biskuitbrand. Dieser Brand dient der Vorbereitung auf den Glasurbrand.

Über mich

Mein Name ist Carola Mocker, ich bin Jahrgang 1963, habe den Beruf des Schriftsetzers erlernt und war seit meiner Ausbildung 1979 bis Januar 2016 angestellt bei der Leipziger Volkszeitung. Ich fotografiere sehr gerne und male ab und zu auch mal ein Bild. Am meisten fasziniert mich jedoch das  formbare Material. Ich verarbeite Porzellan- und Tonmasse zu Deko- und Gebrauchs-Gegenständen. Dabei experimentiere ich sehr gern.


Auch die Malerei kommt dabei nicht zu kurz, denn sie ist meistens das „Finish“ vor dem letzten Brand. Ich bin Mitglied im Lützschenaer Künstlerkreis und nehme regelmäßig an Ausstellungen teil. Bitte schauen Sie unter „Ausstellungen/Märkte“.

Kontakt/Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

CAMOLITA Einzelunternehmen
Keramikerin
Carola Mocker
Vertreten durch: Carola Mocker
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE257344254

Postanschrift:
Äußere Raustraße 22 a, 04158 Leipzig

Kontakt:
Telefon: 00491774245930
E-Mail: info@camolita.de

Urheberrechtliche Hinweise

Carola Mocker – Fotografie
Luisa Mocker – Fotografie

Haftungsausschluss:
Haftung für InhalteDie   Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die  Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir   jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7   Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen   Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als   Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder   gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu   forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.   Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von   Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt.   Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der   Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von   entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend   entfernen.
Haftung für Links
Unser  Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte  wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte   auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der   Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer   Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von   Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
UrheberrechtDie   durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen   Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung,  Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der  Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des  jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite   sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.   Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden,   werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte  Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine   Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen   entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Ausstellungen/Märkte

Ausstellungen, Ausstellungsbeteiligungen und Märkte

Archiv – Ausstellungen und Märkte

—- 16. Dezember 2019 — Schloßkirche Lützschena – Schloßweg 5, 04159 Weihnachtsmarkt

—- 30. November 2019 —- ab 14 Uhr Weihnachtsmarkt in Böhlitz-Ehrenberg 

—- 30. November und 1. Dezember 2019 —-

ab 14 Uhr Weihnachtsmarkt in der Art Kapella

— 15. August bis 01. November 2019 — 
10 Jahre Malkurs am Robert-Schumann-Gymnasium – Uni-Kinderklinik Haus 6

—- 2. November —- Tag des kreativen Hofes Miltitz

— 29. September —
„Tag des offenen Ateliers“ im GALERIELADEN

—- 13. Oktober —-
Hochzeitsmesse im Innside Leipzig

—- 20. Oktober —-
Apfelfest am Störmthaler See

— 01. bis 08. September 2019 — AUENGALERIE
Marstall Lützschena

„FAMILIENBANDE“ (G)
Dezember 2018 bis August 2019
Deutsche Bank Schkeuditz 
Rathausplatz 1 a
 04435 Schkeuditz
„Der Lützschenaer Künstlerkreis stellt sich vor“ Teil 2 (B)

Februar bis August 2019
Kulturhaus Böhlen
Leipziger Straße 40,  04564 Böhlen
„Der Lützschenaer Künstlerkreis stellt sich vor“ Teil 1 (B)

28. August 2018 bis 11. Februar 2019
Kulturhaus Böhlen
Leipziger Straße 40,  04564 Böhlen

XVI. Auengalerie (B)
02. bis 09. September 2018 – Marstall Lützschena, 04159 Lützschena, Schloßweg 9d

„Nacht der Kunst“ (E)
am 01.09.2018 im Ladengeschäft GGS 206 – 18.00, 20.00, 22.00 Uhr jeweils Knigge-Kurzprogramm, anschließend Live-Musik

Vorboten der Auengalerie
05.08. bis 25.08.2018 – Auwaldstation, Schloßweg 11, 04159 Leipzig

Gemeinschaftsausstellung LKK
03.06. bis 08.07.2018
Art Kapella Schkeuditz, Forstweg 36, 04178 Leipzig
Kunstkreis: Sonntag, 24.06.2018, 14 Uhr

05. bis 07. 2018 April – ETAK – Europäsche Tage des Kunsthandwerks

GALERIE AM MARKT
01.12.2017 bis 23.05.2018 – 04509 Delitzsch, Markt 17

Adventsmarkt am 3. Advent, 17. Dezember 2017, 15 bis 18 Uhr
Marstall Lützschena,  04159 Lützschena, Schloßweg 9d

XV. Auengalerie
Ausstellung 03. bis 10. September 2017, 15 bis 18 Uhr (09. September geschlossen)
Marstall Lützschena, 
04159 Lützschena, Schloßweg 9E

Vorboten der Auengalerie
06.08. bis 01.09.2017 –  Auwaldstation Lützschena,
04159 Lützschena, Schloßweg 11

 „Nacht der Kunst“ am 02.09.2015, ab 16 Uhr, Heinrich-Budde-Haus, Lützowstraße 19, 04157 Leipzig

Marianne Riedel und Carola Mocker – Malerei und Porzellan
05. November 2016 bis 31. Januar 2017
Auwaldstation Lützschena,  04159 Lützschena, Schloßweg 11

Adventsmarkt und Ausstellung im Marstall Lützschena
am 3. und 4.12.2016, jeweils von 12 bis 19 Uhr
am 4.12., 16 Uhr AUKTION VON KUNSTWERKEN

„FAMILIENBANDE“ Luisa, Carola und Andreas Mocker
Fotografie, Malerei, Keramik
ab 14.10.2016 – Vernissage 14.10.2016, 19 Uhr
Eis-Cafe Glowka Markt 14, 04509 Delitzsch, Tel.: 034202 53543

XIV. AUENGALERIE
Vernissage 4. September 2016, 15 Uhr
04. bis 11. September 2016, 15 bis 18 Uhr (11. September geschlossen)
Marstall Lützschena,  04159 Lützschena, Schloßweg 9E

 „Nacht der Kunst“ am 03.09.2015, ab 16 Uhr
Ort: Glashaus Am Viadukt, 04159 Leipzig, Georg-Schumann-Straße 294

VON AKT BIS ABSTRAKT – Klosterkirche Grimma,
04668 Grimma, Klosterstraße 1
Vernissage 31.07.2016, 15 Uhr, 31.07. bis 14.08.2016, jeweils Do. bis So. 15 bis 18 Uhr

VORBOTEN DER AUENGALERIE – abgebrochen

„VIELFALT“ Westphalsches Haus, Dölitzer Straße 6, 04416 Markkleeberg,
VERNISSAGE  29.10.2015, 19 Uhr
Laudatio: Günter Meinl – Musikalische Umrahmung: Andreas Mocker
29.10. – 23.12.2015, Dienstag und Donnerstag 10 – 17 Uhr, Mittwoch 10 -16 Uhr geöffnet.

XIII. Auengalerie
Vernissage 6. September 2015, 15 Uhr
Ausstellung 06. bis 13. September 2015, 15 bis 18 Uhr (12. September geschlossen)
Marstall Lützschena, 
04159 Lützschena, Schloßweg 9E

 „Nacht der Kunst“ am 05.09.2015, ab 16 Uhr
Ort: Axis-Passage, (ehemalige Fleischerei) 04159 Leipzig, Georg-Schumann-Straße 171